Waldschutz- oder ein Bildungsprojekt unterstützen

Mit HBL Impact unterstützen Sie ein Waldschutz- oder ein Bildungsprojekt und investieren in nachhaltige Unternehmen.

3. September 2021

Waldschutzprojekt 1920X1080

Im jurassischen Waldreservat wird auf Holznutzung verzichtet, wodurch die Bäume mehr CO2 speichern können. (Bild: myclimate)

Beim «Anlagesparen HBL Impact» stehen Investorinnen und Investoren insgesamt drei Klimaschutzprojekte der Schweizer Klimastiftung myclimate zur Auswahl – zwei aus der Schweiz sowie ein internationales Projekt. Diese Projekte reduzieren nicht nur CO2-Emissionen, sondern erfüllen auch unterschiedliche Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. In unserer Produktfamilie «HBL Impact» ordnen wir je ein Projekt dem Bereich Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung zu.

Sensibilisierung für Umweltschutz

Im Rahmen des Klimaschutzprojekts im Umweltbereich wird in einem jurassischen Waldreservat auf die Holznutzung verzichtet. Dadurch kann mehr CO2 gespeichert und die CO2-Konzentration in der Luft reduziert werden. Zusätzlich schafft dies Lebensraum für gefährdete Tierarten. Das Klimaschutzprojekt im sozialen Bereich – das Bildungsprojekt «Energie- und Klimapioniere 2.0» – bietet Schülerinnen und Schülern der 5. bis 9. Klasse die Möglichkeit, die Klima- und Energiethemen handlungsorientiert zu erarbeiten. Dabei werden künftige Generationen auf Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsthemen sensibilisiert. Mit einem Investment in eines der oben genannten Klimaschutzprojekte leisten Anlegerinnen und Anleger mit HBL Impact einen direkten, messbaren finanziellen Beitrag für eine klimafreundlichere Schweiz.

Lernen Sie die Klimaschutzprojekte und die nachhaltige Produktelinie der Hypothekarbank Lenzburg kennen.

Artikel teilen

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.

Finanzmarkt-Update 02|2024

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um dieses Video anzusehen.

31. Januar 2024

«Heftige Reaktionen an der Börse»

Die ersten Unternehmensergebnisse für das Jahr 2023 sind veröffentlicht. An den Börsen gibt es heftige Reaktionen mit nach wie vor hoher Volatilität. Reto Huenerwadel, Anlagechef des HBL Asset Managements, erklärt die makroökonomischen Trends, die zu erwarten sind.

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.