Klimapioniere, Wildkatzen und Wassersysteme: So entwickeln sich die HBL-Impact-Klimaschutzprojekte

Die Anlagelösungen der Linie HBL Impact kombinieren seit ihrer Lancierung erfolgreich Klimaschutzprojekte und nachhaltige Anlagen.

4. Mai 2023

Klimaprojekte 1920X1080

Im Jahr 2022 haben sich 3100 Energie- und Klimapioniere aus 171 Schulklassen in der Schweiz im Rahmen des Myclimate-Projekts mit dem Klimawandel befasst. (Bild: Myclimate)

Seit der Lancierung der Anlageprodukte der Linie HBL Impact im Juni 2021, können Anlegerinnen und Anleger eine nachhaltige Wirkung erzielen. Durch direkte monetäre Unterstützung von Menschen bei ihrer Projektarbeit sowie durch Investments in Unternehmen mit einer nachhaltigen Geschäftspolitik entsteht ein realer, messbarer «Impact» auf Mensch und Umwelt. 

Ein Statusbericht der durch die HBL Impact finanziell unterstützen Klimaschutzprojekte der Schweizer Klimastiftung Myclimate soll diesen erfreulichen Umstand verdeutlichen.

Impact Grafik

Kursentwicklung indexiert (100 = 1. Januar 2023): HBL-Impact-Anlageprodukte (Quelle: Bloomberg, HBL/Grafik: HBL Asset Management)

Auf Holznutzung wird verzichtet

In der Produktfamilie HBL Impact ordnen wir je ein Projekt dem Bereich Umwelt (Environment), Soziales (Social) und gute Unternehmensführung (Governance) zu. In der Projektkategorie «Environment» unterstützen wir ein Projekt im Kanton Jura, das in einem 174 Hektaren grossen Waldreservat auf die Holznutzung verzichtet. Der Nutzungsverzicht wird massgeblich vom Geld der CO2-Zertifikate entschädigt und ist mitentscheidend für die Reservatsgründung. Während der Projektlaufzeit werden 34 644 Tonnen CO2 gebunden. Das Projekt fördert mit gezielten Massnahmen bedrohte Tierarten wie Alpenbockkäfer oder Wildkatze.

Wissen in Handlungen umwandeln

In der Projektkategorie «Social» wird eine Bildungsprojekt von Myclimate unterstützt. Dank dieser Initiative haben sich 2022 3100 «Energie- und Klimapioniere» aus 171 Klassen mit dem Klimawandel befasst und mit der Stiftung Myclimate viele Lösungen für dieses anspruchsvolle und brennende Thema diskutiert. Mit Projekten vom Hörspiel über die Umwelt zum Informations­stand am Dorfmarkt sind die Schülerinnen und Schüler auch gleich fürs Klima aktiv geworden und haben ihr Wissen in wertvolle Handlungen umgewandelt. In der Projektkategorie «Governance» wird ein Wasserprojekt in Uganda unterstützt, in dessen Rahmen seit Projektstart an 2279 Schulen in Uganda rund 2350 Wassersysteme installiert wurden. Dabei profitieren über 1,4 Millionen Schülerinnen und Schüler von den neu installierten Wassersystemen. 2022 wurden im Rahmen des Projekts Ersatzteile wie Filter, UV-Lampen, Magnetventile und UV-Adapter angeschafft.

Auch Dank Ihrer Unterstützung haben sich die Anlageprodukte der Linie HBL Impact mittlerweile etabliert und bilden seither einen wesentlichen Bestandteil des beständig wachsenden Angebots an nachhaltigen Anlagelösungen der Hypothekarbank Lenzburg.

Artikel teilen

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.

Finanzmarkt-Update 05|2024

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um dieses Video anzusehen.

30. April 2024

«Tektonische Verschiebungen an den Finanzmärkten»

Trotz dem ruhigen Eindruck, welcher auch der Volatilitätsindex vermittelt, zeigt sich unter der Oberfläche ein sehr dynamisches Umfeld an den Finanzmärkten. «Eine zentrale Auswirkung sind die sieben grossen Techtitel, welchen den Markt momentan domnieren» so Reto Huenerwadel, Anlagechef des HBL Asset Managements.

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.

Bitte Marketing-Cookies akzeptieren, um diesen Inhalt anzusehen.