Montag, 19. November 2018

Momente erkennen – Werte schaffen

Wir haben Generationen im Blick

Willkommen beim HBL Asset Management, dem jüngsten Kind der Hypothekarbank Lenzburg. Unsere professionelle Vermögensverwaltungsboutique gibt es zwar erst seit 2017. Doch unser Team verfügt alles zusammen über die Erfahrung von mehreren Generationen. Dies wird Ihnen helfen, die richtigen Momente zu erkennen und Werte für sich und Ihre Nachkommen zu schaffen.

Die Unabhängigkeit der Hypothekarbank Lenzburg und ihrer Mitarbeitenden ist eine optimale Voraussetzung für kundenorientiertes Handeln. Eingebunden in ein Umfeld mit traditionellen Werten, bringen wir unsere langjährige Finanzmarkterfahrung und weltoffenes Denken ein.

Wer sein Vermögen der Verwaltung durch das HBL Asset Management anvertraut, schafft Raum und Zeit für anderes. Mit unserer Erfahrung und Kompetenz werden wir zu Ihrem persönlichen Portfolio- und Risikomanager.

Dabei legen wir grossen Wert auf eine umfassende und kompetente Kundenberatung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir anhand Ihrer Anlageziele und Renditeerwartungen eine für Sie optimale Strategie. Diese setzen unsere Experten in der Folge konsequent um. Sie profitieren von einer professionellen Vermögensverwaltung.

Persönliche Beratung:

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie Ihren Kundenberater oder das HBL Asset Management unter 062 885 15 15 oder hblasset@hbl.ch.

Wir freuen uns über Ihren Kontakt.

Folgen Sie uns auf Social Media

340FollowerFolgen
133AbonnentenAbonnieren

Das Team

Der Mastermind: Ökonom, Anlageprofi und Hochschuldozent

+41 62 885 12 55, reto.huenerwadel@hbl.ch

Reto leitet das HBL Asset Management. Er hat 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie als Analyst und Portfoliomanager
(u.a. Head Economic Research Switzerland bei der UBS Investment Bank). Er war Mitglied der Anlagekommission der UBS-Pensionskasse und Dozent für Volkswirtschaftslehre an der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich. In seiner aktuellen Funktion ist Reto seit Juni 2015 bei der Hypothekarbank Lenzburg tätig.

Alleskönner mit dem Flair fürs Beratungsgeschäft

+41 62 885 12 57, martin.schmied@hbl.ch

Martin ist Senior Investment Manager und arbeitet seit rund 20 Jahren bei der Hypothekarbank Lenzburg. Neben verschiedenen Funktionen in der Wertschriftenadministration und Anlageberatung betreut er seit mehr als zehn Jahren die Verwaltungsmandate. Mit Weiterbildungen wie Betriebsökonom FH und Eidg. dipl. Finanzanalytiker und Vermögensverwalter/CIIA hat er sein Fachwissen stetig erweitert.

Zinslipicker und Devisenexperte von Weltformat

+41 62 885 12 73, holger.seger@hbl.ch

Holger ist Senior Investment Manager und ist seit vielen Jahren am Finanzmarkt tätig. Er war mehr als 20 Jahre bei der UBS Investment Bank. Seine Spezialbereiche sind der Devisenhandel und der Handel mit kurzfristigen Zinsen. Er leitete verschiedene Teams weltweit und war zudem mehrere Jahre mit dem Management von Zins- und Finanzierungsrisiken im Schweizer Franken betraut. Holger ist seit Dezember 2015 bei der Hypothekarbank Lenzburg.

Bachelor und Sprössling der Hypothekarbank Lenzburg

+41 62 885 13 07, sueleyman.sagguec@hbl.ch

Süleyman ist Investment Manager und hat seine Banklehre mit Berufsmaturität bei der Hypothekarbank Lenzburg absolviert. Nach dem Abschluss arbeitete er während zwölf Monaten im US-Steuerprogramm. Anschliessend stiess Süleyman zum HBL Asset Management. Er besucht derzeit die Fachhochschule Nordwestschweiz, an der er berufsbegleitend den Abschluss Bachelor in Betriebsökonomie anstrebt. Süleyman ist seit August 2011 bei der HBL.

Fortschrittliches Börsenurgestein

+41 62 885 12 82, toni.jacober@hbl.h

Toni hat das Handwerk des internationalen Börsengeschäfts bei Universal-, Investment- und Privatbanken gelernt. Am alten Börsenring hatte er noch selbst gehandelt. Den Wechsel auf den automatisierten Handel machte er als Entwickler und Projektmanager für die Handelsplattformen SOFFEX und EBS mit und hat damit gleichsam die Voraussetzungen für die spätere digitale Revolution des Geschäfts miterschaffen. ‹Digitale Distribution› lautet für ihn heute das Gebot der Stunde. Toni ist seit Juni 2018 bei der Hypothekarbank Lenzburg tätig.

Retonomics

RETOnomics

Schweizer Wirtschaft wächst überdurchschnittlich

Im zweiten Quartal dieses Jahres gewinnt Helvetias Konjunkturlokomotive an Fahrt. Zudem fiel das Wachstum der ersten drei Monate höher als bisher angenommen aus.
RETOnomics

Schwellenländer in türkischer Sippenhaft

Der Einbruch der türkischen Lira sorgt bei Schwellenland-Investments unter Anlegern für Unsicherheiten. Doch wie gross ist die Ansteckungsgefahr wirklich?
RETOnomics

Wer hat Angst vor Italien?

An den Finanzmärkten sind die Bären aus dem Winterschlaf erwacht. Lange Zeit hat man sie nicht wahrgenommen, zu positiv war die Grundstimmung der Anleger....

China öffnet den Finanzsektor

Der Eindruck könnte entstehen, dass die für die Finanzmärkte wichtigste Entscheidung der letzten Monate vom Gros der Investoren weitgehend ignoriert wurde. Zwar war in...

iPhones, Klumpenrisiken und Supercycles

Wird Apple überschätzt und stecken wir in einer neuen Technologie-Blase? Der Kurssturz des Apple-Zulieferers AMS könnte einem dieses Gefühl vermitteln.