Samstag, 6. März 2021

Aktuell

RETOnomics

Schwellenländer gelten als die grossen Wachstumskandidaten

Neben den Erfolgsgeschichten von Anlagen in Schwellenländern gilt es immer auch die politischen Risiken zu berücksichtigen.

Auf die deflationären Tendenzen folgt eine Normalisierung der Preisniveaus

Der jüngste Zinsanstieg hat eine Inflationsdiskussion ausgelöst. Wir können aber keine Quellen für einen nachhaltigen Anstieg des allgemeinen Preisniveaus ausmachen.

Überforderte Häfen und Containerknappheit sorgen für eine regelrechte Explosion der Frachtkosten

Die weltweite Nachfrage nach Rohstoffen sowie der damit einhergehende Mangel an Versandbehältern führen zu einem Anstieg der Kosten und zu niedrigeren Lagerbeständen.

Der Ölpreis erholt sich vorübergehend wieder trotz voller Lagerbestände

Trotz weltweit steigenden Ölpreisen ist kaum davon auszugehen, dass sich die Aufwärtsdynamik für Rohölpreise langfristig fortsetzen wird.

Die Verschuldungssituation in der Schweiz hat sich nochmals akzentuiert

Der temporäre Rückgang des Bruttoinlandprodukts zu Beginn der Krise hat die Kreditquote in der Schweiz stark negativ beeinflusst.

Was wir vom neuen Mann im Weissen Haus erwarten können

Mit Joe Biden wurde der 46. Präsident der Vereinigten Staaten ins neue Amt eingeführt. Jetzt gilt es für die neu formierte Regierung, schnell die politische Agenda zu setzen.
RETOnomics

Staatsbilanzen haben an Bedeutung gewonnen

Geldpolitik ist und bleibt eine zentrale Stütze für die Wirtschaft und die Finanzmärkte in Zeiten von Corona.

HBL-WebTV

Kommt jetzt die grosse Inflation?

24. Februar 2021
Einige Anleger sorgen sich um eine drohende Inflation. Reto Huenerwadel, Anlagechef des HBL Asset Managements, argumentiert im Video, warum man keine Angst zu haben braucht.

Folgen Sie uns auf Social Media

1,557FansGefällt mir
619FollowerFolgen
133AbonnentenAbonnieren

Kolumne

Schwellenländer gelten als die grossen Wachstumskandidaten

Neben den Erfolgsgeschichten von Anlagen in Schwellenländern gilt es immer auch die politischen Risiken zu berücksichtigen.